« Ein Erlebnis, wenn Monika Tschosek, Erst­pil­gerin, eine Frau im bes­ten Alter, je­doch mit einem schwer­wie­gen­den Schuh­tick, von ih­ren Erleb­nis­sen auf dem Jakobs­weg berich­tet. Selbst­iro­nisch, tempe­ra­ment­voll und äußerst wit­zig stellt sie sich die Frage: „Kann eine Schuh­tick-Besit­zerin mit nur einem ein­zigen Paar Schuhe die Dinge finden, die sie sucht…?“

Kann man mit einem Schuh­tick den Jakobs­weg gehen? Was hilft gegen Blasen, und pas­sen rote High Heels zum Braun des Weges? Das Publi­kum darf gespannt sein, wenn sich der Vorhang öffnet und es heißt: „Buen camino“. Tina Buchholz, gespielt von Monika Tschosek, berich­tet auf char­mante, selbst­iro­ni­sche und tempe­ra­ment­volle Art über ihre Erleb­nisse. Der Zuschauer erfährt von der Comedy-Preis­trä­gerin und Finalistin des NDR-Comedy-Con­tests aus erster Hand, welchen Heraus­for­de­run­gen sich eine Erst­pil­gerin mit Schuh­tick stellen muss.

Tänzerische Verstärkung

Auf ihrer Reise überwindet die Bühnen­figur Tina Buchholz diverse Hürden, begeg­net ande­ren Pil­gern, Kriech­tieren und sogar dem Universum höchst­per­sönlich, frei nach dem Motto: „Schräg, aber gerade­aus“. Unter­stützt wird sie dabei von Tänze­rin­nen der Surpriser Stage Company mit Musik, profes­sio­nellen Choreo­grafien, Slap­stick und Comedy-Einlagen. Nach „SHOES-Schuh­tick ade´!“ erlebt man eine wei­tere erfolg­reiche komö­dian­tische Pro­duk­tion der Sur­priser STAGE Com­pany von und mit Monika Tschosek. »


29. September 2019
(und 24. November 2019, jeweils Sonntag)
im Leibnitz Theater Hannover
Kommandanturstr. 7, 30169 Hannover
Kartenvorverkauf:   Tel.   0511/590-90-560

←   zurück
.. mit High Heels auf dem Jakobsweg – der ganz andere Pilgerbericht
Markiert in:

Kommentar verfassen