Hallo und herzlich willkommen.

Vor Kurzem bin ich auf ein Video aufmerk­sam gewor­den, das mich nach­hal­tig sehr beein­druckt. Deshalb möchte ich das heute mit Euch teilen. Wenn Ihr mögt, schreibt mir doch mal, was Euch dabei durch den Kopf gegan­gen ist.

Der Inhalt, ein netter Gedanke insbe­son­dere in Blick auf ein neues Jahr, das vor uns liegt. Nimmt sich doch ein Groß­teil der Men­schen zu die­sem Zeit­punkt vor, in Zukunft etwas anders zu machen, ihre Sicht­weise zu än­dern und viel­leicht auch, anders zu handeln.

Die Menschen in diesem Video kommen aus Dänemark. Das ist für die inhalt­liche Aussage nicht von Bedeu­tung. Der kleine Film und die Idee dahinter will uns anstoßen – bewegen. In diesem Video sehe ich uns. Die Menschen im Video sind wir. Die Gesell­schaft, Gruppen und Gemeinschaften.

Dieser Film zeigt mir: „Es kann so schön sein, uns als WIR zu fühlen“. Ich wünsche Dir und Euch Freude beim Betrachten. Mit einem lachen­den, und einem uns zuzwin­kernden Auge. Viel Spaß.

Euer

 

 

Anmerkung: der Kurzfilm kann nur direkt auf YouTube wieder­ge­ge­ben werden.

Ich habe mir wieder etwas vorgenommen, für das kommende Jahr.   😉

Und Du?

 

Hier ein Blick hinter die Kulissen des Spots.  

Noch etwas mehr? Auf der Suche im Internet habe ich zu dieser Thematik einen weiteren ZDF-Kurzfilm für junge Menschen gefunden.  

←   zurück

Was passiert, wenn wir aufhören .. ?
Markiert in:

2 Gedanken zu „Was passiert, wenn wir aufhören .. ?

  • Avatar
    26. Dezember 2018 um 19:30
    Permalink

    Lieber Fred, vielen Dank für diesen Film. Er hat mich sehr berührt. Eigentlich halte ich mich für einen ziemlich toleranten Menschen, aber trotzdem muss ich gestehen, dass es sehr gut ist, mit so einfachen Mitteln doch noch einmal Gedankenanregungen zu bekommen. Vielen Dank dafür!

    Antworten
    • Fred
      27. Dezember 2018 um 10:59
      Permalink

      Hallo Karola. Vielen Dank für deine sehr persönliche Anmerkung. Toll.

      Antworten

Kommentar verfassen